BRING LEBEN IN DIE BUDE

ZEN-IMPULS FÜR DIE 33. WOCHE

„Wenn dein Heim dein ganzer Stolz ist, dein wichtigster Besitz, lass es nicht zu deinem Gefängnis werden. Stelle dir vor, es wäre nur eine Herberge, in der du zufällig Tag für Tag wohnst und wo sich hin und wieder Freunde und auch Fremde begegnen. Bring Leben in die Bude!“

Jeder kann über die hier veröffentlichten Zen-Impulse mit uns gemeinsam auch aus der Ferne meditieren. Der Zenkreis Linker Niederrhein wurde Anfang 2008  ins Leben gerufen, um allen Interessierten Gelegenheit zu bieten, traditionelle Meditationsmethoden aus Fernost kennenzulernen und gemeinsam zu praktizieren. Inzwischen hat sich unsere Gruppe zu einer echten Gemeinschaft entwickelt, die wir seit 2016 LOTOS SANGHA nennen. In der Regel treffen wir im Zwei-Wochen-Rhythmus sonntagsabends ab 19.00 Uhr in der Yoga-Oase Geldern, Am Geesthof 4, zur Meditation. Darüber hinaus meditieren wir jeden Sonntag um 19 Uhr, wo immer wir uns befinden, in gemeinsamer Verbundenheit.

Unsere normalen Meditationsabende beginnen mit einer kleinen Teezeremonie (Sarei) und einem Kurzvortrag zur Zen-Praxis oder buddhistischen Lehre. Es folgen zwei Runden Sitzmeditation (Zazen) von ca. 30 min. Dauer, dazwischen ca. 10 min. Gehmeditation (Kinhin). Zum Abschluss rezitieren wir das Herz-Sutra. Danach bietet sich beim Tee noch Gelegenheit zum Gedankenaustausch.

Anfänger/-innen lernen zunächst die äußeren Voraussetzungen für Meditation kennen: Wir sitzen in Stille entspannt und wach auf einem Kissen oder Bänkchen. Mit ruhigem Geist verweilen wir im gegenwärtigen Augenblick. Um unsere Konzentrationsfähigkeit zu steigern, üben wir uns in Achtsamkeit bei allen Tätigkeiten des normalen Lebens: Denn Zen bereitet uns darauf vor, die in der Meditation erfahrene Ruhe und Bewusstheit auch im hektischen Alltag zu bewahren. Bequeme dunkle Kleidung ist empfehlenswert, es besteht die Möglichkeit, sich vor bzw. nach dem Sitzen umzuziehen. Von den Teilnehmern wird – als Beteiligung an den Mietkosten für den Übungsraum – eine kleine Spende erbeten.

Nähere Einzelheiten findest du unter: www.zen-weg.de.  Wenn du mit uns meditieren möchtest, verabrede bitte mit unserem Meditationslehrer vor dem ersten Mal eine kurze Einweisung: Gregor Behrendt, Telefon 02831 9766260

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.